Ihr Warenkorb
keine Produkte

Ein Fest für Odin

Lieferzeit:
auf Lager - Versand nach Zahlung auf Lager - Versand nach Zahlung (Ausland abweichend)
Statt 69,90 EUR
Nur 59,90 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Ein Fest für Odin

Ein großes Spiel verdient eine große Box!

Uwe Rosenberg hat sich mächtig ins Zeug gelegt und mit Ein Fest für Odin ein Schwergewicht von Strategiespiel erschaffen - sowohl inhaltlich als auch physisch. Über 3kg Material will durchgespielt werden! Das zentrale Element- das Puzzeln von Waren auf dem persönlichen Heimatplan - bringt ein völlig neues Spielgefühl in die Strategiespielwelt.
Werdet zum Wikinger und erkundet die Welt!

Für das unfangreiche Spielmaterial liegen dem Spiel zwei Plastikboxen zum Sortieren bei , so ist der Spielaufbau schnell erledigt. Ein extra für dieses Spiel angefertigter, 20 seitiger Almanach gibt ausführliche Hintergrundinformationen zum Spiel und der Wikingerzeit.

„Ein Fest für Odin“ ist eine Saga in Form eines Gesellschaftsspiels. Ihr spielt die kulturellen Errungenschaften, Handelsfahrten und Plünderzüge jener Sippenverbände nach, die wir heute „Wikinger“ nennen – eine Bezeichnung, die von den Menschen des ausklingenden ersten Jahrtausends noch anders genutzt wurde.

Wenn die Nordmänner der damaligen Zeit einen Raubzug begannen, sagten sie, dass sie zu einem „Viking“ aufbrachen. Die Vorfahren der heutigen Skandinavier waren aber nicht nur Seeräuber, sondern auch Entdecker und Staatengründer. Leif Eriksson gilt als der erste Europäer in Amerika – lange Zeit vor Kolumbus.

In der heutigen Normandie nannte man die Eindringlinge nicht Wikinger, sondern „Normannen“. Aus ihren Reihen ging der berühmte Wilhelm der Eroberer hervor, der 1066 in England einfiel. Er vollbrachte, was dem König Norwegens wenige Jahre zuvor noch misslang: Er eroberte den englischen Thron.

Dass sich die Menschen damals zu großartigen Seefahrern entwickelten, ist ursächlich in den schweren landwirtschaftlichen Gegebenheiten begründet. Ernteausfälle führten dann leicht zu Notständen.

In diesem Spiel könnt ihr plündern und neue Lebensräume entdecken. Ihr stellt aber auch das tägliche Leben nach. Ihr häuft Güter an, um in eine gesellschaftliche Position zu gelangen, die euch materiell absichert.

Derjenige unter euch, dessen Besitz am Ende am meisten wert ist, gewinnt das Spiel.


 

Alter: ab 12 Jahre
Spieler: 1 – 4
Verlag:
Feuerland Spiele  
Autor:
  Uwe Rosenberg
Dauer: 30 Minuten / Spieler

 
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Shopsoftware by Gambio.de © 2012